Der bayrische Wald steht für Erholung und Entspannung in mitten von herrlicher Natur.
Zwischen Tschechien und Bayern gelegen, besteht der Bayrische Wald aus vielen Kilometern Wanderwegen, Naturparks und teilweise unberührter Natur.
Hier gibt es noch Luchse und auch Wölfe wurden wieder gesehen.
Um die ganze Region zu erkunden, ist es wirklich empfehlenswert in einem Ferienhaus Bayrischer Wald zu wohnen. Von hier aus lassen sich die schönsten Unternehmungen mit der ganzen Familie, oder dem Partner unternehmen.
Der Bayrische Wald hat viel zu bieten.

Das bietet der Bayrische Wald

Ein herrliches Panorama zeigt sich vom Gipfel des Arbers. Mit dem PKW kann man bequem bis zur Talstation fahren und gelangt dort mit einer Seilbahn hoch zum Gipfel.
Nach einer schönen Wanderung ist es auch herrlich am Großen Arbersee ein Picknick zu machen, oder in einem der vielen Gasthäuser einzukehren und die bayrischen Spezialitäten zu genießen.
Ein absoluter Geheimtipp ist ein Besuch in der Gläsernen Scheune bei Viechtach.
Hier hat ein Künstler wirklich einmaliges geschaffen. Traumhafte Holzschnitzereien und überdimensionale Glaswende lassen diese ehemalige Scheune zu einem riesen Kunstwerk werden.
Unvergesslich wird auch ein Besuch in den Ägayrischen Gewölben in Viechtach.
Im ehemaligen Bürgerspital befindet sich ein Museum, das ägyptische, griechische und bayrische Kunst gekonnt miteinander verbindet. Hier erwarten den Besucher Geheimnisvolles, Interessantes und Schönes aus vier Jahrhunderten, dabei auch eine kleine Statue vom Grabschatz des Tut-anch-Amun.
Der Bayrische Wald ist zu jeder Jahreszeit sehenswert. Sport und Wandern im Sommer, aber auch Wellness und Ski im Winter, überzeugen den Reisenden von den vielen Vorteilen, mit dem Ferienhaus Bayrischer Wald.